Mit diesem Blog möchte ich die Ergebnisse meines kreativen Schaffens zeigen. Ich mag nähen, stricken, sticken, Patchwork und lasse mich auch gern von neuen Ideen inspirieren.

13. November 2011

Sulky Village-das erste

Habe ein neues Projekt begonnen: Sulky Village, war 2004 BOM bei Sulky.
Heute ist mein erstes Monatbild fertig geworden:


Es wird alles auf Papier genäht, was ich ja inzwischen schätzen gelernt habe. Trotzdem ist das hier was völlig anderes als ein Musterblock vom SBS. Puzzeln ist nichts dagegen. Aber es macht  viel Spaß, auf diese Art ein Bild entstehen zu lassen.

Nun muss ich mich jedoch erstmal den Weihnachtsprojekten zuwenden bevor ich das nächste Haus anfertige.

Kommentare:

  1. Hallo Margit
    Das Häuschen sit super geworden, die stehen auch noch auf meiner Todo Liste.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Margit,
    sehr schön sieht dein erstes Häuschen aus! Besonders gut gefällt mir deine Stoffauswahl. Der rot gestreifte Stoff paßt perfekt zu dem etwas schiefem Häuschen ,-)
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Margit, vielen Dank für deinen lieben Kommentar- du möchtest wissen wie ein RR funktioniert : Wir waren 5 Damen, jede suchte sich Stoffe für Ihren Quilt, jede nähte sich eine Mitte, dann wurde von der 6. Dame die Tüten "geheim" getauscht - 1. Aufgabe war 1 Runde im Maß von 10cm Sichtbreite, danach wieder g. g., 2.Aufgabe : 4 Dreiecke dran nähen, es mußten auch Dreiecke enthalten sein, danach wieder g. g., 3. Aufgabe .... u.s.w bis Schlußrunde mußte wieder jede Besitzerin selber nähen und es sollten Flying Geese enthalten sein. So in etwa können die Regeln lauten, kann aber jede Runde von Näherrinnen selbst bestimmen - es gibt da keine festen Regeln.Auch der Zeitraum ist frei wählbar - wir nahmen immer 12 Wochen pro Aufgabe. Auf jeden fall hat es riesig Spaß gemacht. Wenn du mehr wissen möchtest, müßten wir uns mal per E-Mail austauschen.
    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen